www.My-Next-Book.de

My Next Book
My Next Book ist dein online Bücher­regal. Alle Bücher, die du zu Hause hast, stellst du schnell und einfach rein: Mit Inhalts­angaben und Kritiken, alles über­sichtlich nach Kategorien geordnet.

Klick hier, um es dir kosten­los anzu­schauen.
Schattenkult: erweiterte Edition

Schattenkult: erweiterte Edition

Autor:
Verlag:
Sprache: Deutsch
Genre: Roman
Erschienen: 2018-10-01

MNB Bewertung: (0/5)
ISBN: B07HY9LYMT
Jetzt kaufen
Inhalt
In dieser Dark Fantasy führt Robert Corvus seine Leserschaft in die tiefsten Abgründe der Finsternis! Schattenkult erzählt eine Geschichte um drei böse Mädchen, die sich in einer einzigen Nacht in einem einzigen Palast zuträgt. Der Kult dient seinen unsterblichen Herren mit Hingabe und unvorstellbarer Grausamkeit – wer den Schatten trotzt, den erwartet Schlimmeres als der Tod. Doch auch das Leben seiner eigenen Jünger schätzt der Kult gering. Dies erfährt Tynay gleich bei ihrer ersten Mission, im Gefolge der unsterblichen Baroness Bentora. Um das Orakel von Æterna für die Schatten zu gewinnen, muss Bentora den Sohn des Stiergottes übertreffen. Dafür wird sie über Leichen gehen. Tynay begreift, dass ihr Leben auf der Waage von Sieg und Niederlage kein Gewicht hat ... Eine Nacht. Ein Palast Ein Sturz in die Finsternis. Unterschiede der erweiterten Edition (2018) zur Originalausgabe (2014): Kein Kampf, der vorher verloren war, wird jetzt gewonnen. Niemand, der vorher starb, überlebt nun. Der Regenbogenpalast hat keine neuen Kammern bekommen, und alle Zimmer, die zuvor besucht wurden, betreten wir auch in dieser Edition. Dennoch hat sich eine Menge getan: - Der Autor hat den Text komplett überarbeitet. Überwiegend handelt es sich dabei um sprachliche Polituren, aber in der Summe machen sie den Text gefälliger, stimmungsvoller und exakter. - Es gibt neue Szenen. - Einige im Originaltext geraffte Passagen werden ausführlicher erzählt. - Zusätzlich zur Karte des Regenbogenpalasts wurde eine Weltkarte aufgenommen. - Vignetten zeigen an, aus welcher Perspektive die jeweils folgende Szene geschildert ist. - Ein fiktives Schreiben aus der Welt der Geschichte erläutert die innere Struktur des Kults. - In einem Nachwort schildert der Autor, wie er mit Schattenkult auch seine persönliche Grenze erreichte, was die Darstellung der Finsternis angeht. Schattenkult teilt sich die Hintergrundwelt mit der Trilogie Die Schattenherren. Der Roman ist jedoch mit Blick auf Figurenensemble und Handlung unabhängig und kann für sich allein gelesen werden.