Mehr noch gilt dies für vorgestellte Konzepte, Kategorisierungen ... ">

www.My-Next-Book.de

My Next Book
My Next Book ist dein online Bücher­regal. Alle Bücher, die du zu Hause hast, stellst du schnell und einfach rein: Mit Inhalts­angaben und Kritiken, alles über­sichtlich nach Kategorien geordnet.

Klick hier, um es dir kosten­los anzu­schauen.
Alkoholismus - Sucht - Kinder - Prävention: -Fachliches, wissenschaftliches, philosophisches, persönliches, Gesellschaftskritik-

Alkoholismus - Sucht - Kinder - Prävention: -Fachliches, wissenschaftliches, philosophisches, persönliches, Gesellschaftskritik-

Autor:
Verlag: BoD – Books on Demand
Sprache: Deutsch
Genre: Ratgeber
Erschienen: 1970-01-01

MNB Bewertung: (4/5)
ISBN: 9783753440415
Jetzt kaufen
Inhalt
VORWORT
des Autors
Alt.
Richtig, etliche der fachlichen / wissenschaftlichen Arbeiten hier sind zeitlich älterer Natur.
Statistiken und Verbrauchszahlen werden sich also schwerlich für Zitate in eigenen Arbeiten eignen.
Dennoch.
Ich fürchte die Tendenzen und Mengen "von seinerzeit" haben sich auch heute nicht grundlegend geändert. Leider.
Mehr noch gilt dies für vorgestellte Konzepte, Kategorisierungen und ähnliches.
Zwar gab es auch da schon neueres. Aber ich bin nicht von einem hohen Mehrwert dieser Dinge überzeugt.
Die klassischen Aggregatzustände von Materie sind: fest, flüssig und gasförmig. Das war vor Jahrhunderten richtig und das ist es noch heute. Dass in neuerer Zeit der vierte, seltene Zustand "Plasma" hinzu kam: ändert nichts daran.
Erst recht gilt dies für philosophische Überlegungen sowie für soziologische und gesellschaftspsychologische Mechanismen und Abläufe, die vorzufinden waren und vorzufinden sind!
Ein freundlicher Sachverständiger verglich die in diesem Buch enthaltene Arbeit "Gesellschaft - Sucht - Sozialarbeit" hinsichtlich solcher Aspekte gar mit Erich Fromms "Haben oder Sein". Vielen Dank! 🙂
Sehr persönliche Dinge fanden ebenfalls Eingang in das Buch. Der Verfasser ist selbst Polytoxikomane mit den Schwerpunkten Alkohol und Tranquilizer. Allerdings zufrieden abstinent und clean seit 1989.
Die überwiegend wörtliche Schilderung dieses inneren und äußeren Erlebens kann exemplarisch nützlich sein, davon bin ich überzeugt.
In diesem Sinne. Es möge hilfreich und inspirierend sein!
Burkhard Tomm-Bub, M. A.
2021